Privatsphäre und Datenschutz

Sicherheit und Datenschutz ist uns bei mineralienverkauf.ch enorm wichtig. Aus diesem Grund setzen wir auf SSL Verschlüsselung unserer Internetseiten. Ihre Daten werden verschlüsselt und sicher übertragen. Achten Sie auf das Grüne Schlosssysmbol (Diese Verbindung ist sicher / Sichere Verbindung) in Ihrem Browser.


Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Ihre Angaben werden nicht an Dritte weiter gegeben. Ihre Adresse behalten wir solange in unserem System gespeichert, bis Sie dies nicht mehr wünschen. Die Speicherung Ihrer Adresse ist von Vorteil, weil wir Sie zukünftig schneller beliefern können. Ihre E-Mail Adresse kann für den Versand von Newslettern verwendet werden. Sie wird jedoch niemals weitergegeben. Sie können den Newsletter selbstverständlich jederzeit abbestellen. Dazu finden Sie im Newsletter selbst einen Link. Sie können jederzeit eine Löschung Ihrer Daten anfordern.

 

Datenschutzbestimmungen von mineralienverkauf.ch, Schweiz

1. Die Sicherheit der Nutzerdaten steht an erster Stelle

mineralienverkauf.ch respektiert die Privatsphäre aller Nutzer der Webseite bzw. des Online-Shops (nachfolgend "der Kunde" bzw. "die Kunden" genannt). Diese Datenschutzbestimmungen bilden die Grundlage für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten und geben Aufschluss, welche Art von Nutzerdaten von Kunden durch mineralienverkauf.ch gesammelt werden, wie diese Daten verwendet werden und welche Rechte den Kunden zustehen. mineralienverkauf.ch hält die geltenden Datenschutzrechte ein und verarbeitet die Personendaten einzig zu den Zwecken, für welche die Daten übermittelt wurden. Diese Datenschutzbestimmungen werden von Zeit zu Zeit angepasst, ergänzt oder geändert. Mit jedem neuen Aufruf oder Besuch der Webseite gilt die jeweils aktuelle, abrufbare Version.  Sollten sich zwischen dieser Datenschutzerklärung und den sonst anwendbaren Vertrags- oder Geschäftsbedingungen von mineralienverkauf.ch Widersprüche ergeben, so haben die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung Vorrang.  

2. Art und Zweck der erfassten Daten

Der Begriff „Personendaten“ oder „personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung umfasst Informationen, anhand deren die Kunden persönlich identifiziert werden können. Unter der Bearbeitung von Personendaten versteht man jeden Umgang mit personenbezogenen Daten, wie beispielsweise erfassen, nutzen, speichern, bekannt geben, übermitteln oder löschen der Daten. mineralienverkauf.ch erfasst einerseits Personendaten automatisch, wenn der Kunde mit der Webseite interagiert oder den Online-Shop nutzt. Anderseits werden Personendaten automatisch oder manuell erfasst, welche ein Kunde zur Verfügung stellt (z.B. durch Kontaktaufnahme, Erstellung eines Benutzerprofils bzw. Kundenkontos).

2.1 Daten, die automatisch erfasst werden

Beim Besuch der Webseite von mineralienverkauf.ch werden automatisch statistische Besucherdaten darüber erhoben, welche Teile des Webangebots vom Kunden besucht werden. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, die IP-Adresse des Kunden, Datum und Uhrzeit des Abrufs, verwendeten Browser, Betriebssystem, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. In diesem Zusammenhang ist es teilweise erforderlich, dass sogenannte Cookies (vgl. Ziffer 4 unten) zum Einsatz kommen.  Diese Zugriffsdaten werden ausschliesslich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet.

2.2. Daten, bei Interaktion mit mineralienverkauf.ch, zur Vertragsabwicklung, Kontaktaufnahme und bei Eröffnung eines Kundenkontos

mineralienverkauf.ch nimmt keine automatische Sammlung von persönlichen Daten der Kunden, wie z.B. dem Namen, der Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, vor. Hingegen werden personenbezogene Daten von Kunden erhoben, wenn ein Kunde diese im Rahmen einer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit mineralienverkauf.ch (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilt. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da mineralienverkauf.ch in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme benötigt und ohne deren Angabe die Bestellung bzw. die Kontaktaufnahme nicht versandt werden kann. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wenn ein Kunde für die Eröffnung eines Kundenkontos entscheidet, verwendet mineralienverkauf.ch die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kundenkontoeröffnung. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden, anderenfalls kann mineralienverkauf.ch die Registrierung ablehnen. Die erfassten Personendaten verwendet mineralienverkauf.ch nur zum Zwecke der Nutzung des Online-Shops oder des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den sich der Kunde registriert hat. Zudem kann mineralienverkauf.ch die E-Mail-Adresse des Kunden verwenden, um diesen über wichtige Änderungen, etwa beim Angebotsumfang, oder bei technisch notwendigen Änderungen zu informieren. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder nach Löschung des Kundenkontos werden die Daten des Kunden für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat oder mineralienverkauf.ch sich eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehält, die gesetzlich erlaubt ist. Die Löschung des Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht via das Kontakformular angefordert werden.  

3. Rechtsgrundlage zum Erfassen und Bearbeiten von Personendaten

Die Rechtsgrundlage für die Erfassung und Bearbeitung der Personendaten des Kunden hängt im Einzelfall vom jeweiligen Zweck der Datenbearbeitung ab. In Frage kommen namentlich:

  • die Wahrung der berechtigten Interessen von mineralienverkauf.ch, sofern die Interessen des Kunden oder Grundrechte oder Grundfreiheiten nicht unangemessen beeinträchtigt sind;
  • der Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages; oder
  • Einwilligung des Kunden im Zeitpunkt der Erfassung der Personendaten. Der Kunde kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen. Zu diesem Zweck kann der Kunde eine entsprechende Mitteilung via Kontakformular verfassen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenbearbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

4. Einsatz von Cookies und Verwendung der Daten

Um den Webauftritt für die Kunden laufend zu verbessern, kann mineralienverkauf.ch Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Software-Informationen, die durch Webbrowser (z.B. Google Chrome, Internet Explorer oder Mozilla Firefox) auf der Computerfestplatte des Kunden abgespeichert werden, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern (z.B. Sprachwahl, Warenkorb, etc.). Einige der von mineralienverkauf.ch verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen des Webbrowsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät und ermöglichen es mineralienverkauf.ch, den Webbrowser des Kunden beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können der Übersicht in den Cookie-Einstellungen des Webbrowsers entnommen werden. Die meisten Webbrowser akzeptieren solche Cookies automatisch, jedoch können die Webbrowser so konfiguriert werden, dass sie keine Cookies annehmen oder abspeichern. Bei der Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität der Website eingeschränkt sein. Einzelheiten hierzu sind der Bedienungsanleitung bzw. der Hilfe-Funktion des Webbrowsers zu entnehmen.

5. Weitergabe Ihrer Daten

mineralienverkauf.ch wird die personenbezogenen Daten von Kunden gegenüber Dritten nicht offenlegen. Ausgenommen davon ist, wenn der Kunde der Weitergabe der Daten an Unternehmen, die nicht mit mineralienverkauf.ch verbunden sind, zugestimmt hat oder wenn mineralienverkauf.ch hierzu gesetzlich, behördlich oder gerichtlich verpflichtet wird. Ausserdem wenn Dienstleister, welche mineralienverkauf.ch in der Datenverarbeitung, der Verwaltung der Webseite oder auf sonstige Weise sowie bei der Erbringung der vom Kunden angeforderten Produkte und Dienstleistungen unterstützen, beigezogen werden (z.B. Paket- oder Newsletterversanddienstleister). Diese Dritten werden verpflichtet, das gleiche Mass an Sicherheit und Datenschutz einzuhalten, wie mineralienverkauf.ch.

6. Datensicherheit

mineralienverkauf.ch arbeitet mit Dienstleistern und Internetanbietern zusammen, welche angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die personenbezogenen Daten der Kunden zu schützen. mineralienverkauf.ch kann jedoch keine Garantie für die Sicherheit der vom Kunden übermittelten Daten übernehmen. Jede Datenübertragung erfolgt daher auf eigenes Risiko.

7. Ihre Informations- und Widerrufsrechte

Selbstverständlich steht es jedem Kunden frei, mineralienverkauf.ch jederzeit - beispielsweise in einer E-Mail - mitzuteilen, dass die personenbezogenen Daten zukünftig nicht zur Kontaktaufnahme verwendet werden sollen. Auch die Teilnahme an den besonderen Services der mineralienverkauf.ch-Webseite, wie dem Newsletter-Service, kann jederzeit widerrufen werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Informationen zur Verarbeitung der Daten einzuholen oder eine Kopie der personenbezogenen Daten, welche über die mineralienverkauf.ch-Webseite erhoben wurden, zu verlangen.

8. Schlussbestimmungen

Sollten sich einzelne Bestimmungen oder Teile dieser Datenschutzbestimmungen als nichtig oder unwirksam erweisen, so wird dadurch die Gültigkeit der Datenschutzbestimmungen im Übrigen nicht berührt. Der Gerichtsstand und das anwendbare Recht richten sich nach den AGB.